Ich packe meine Tasche..

Wenn du alles in der Tasche hast! Ich bin sicher, Sie werden von einigen Dingen auf der Liste überrascht sein. Wir packen normalerweise zwei oder drei Kinderbadeanzüge. Der Kleine ist immer in den Windeln und wie die Windeln nicht lange halten, haben wir nach einem großen „Pech“ immer einen neuen Badeanzug angezogen.

Wenn Sie auch einen ganzen Tag im Badebereich verbringen, gibt es auch Pausen. Die Mädchen sind nicht in nassen Badeanzügen und essen Chips, wir ziehen ein neues Kleid an. In der Garderobe lege ich nach dem Schwimmen ein altes Handtuch, auf dem die Kinder laufen können. So vermeide ich nasse Socken und Infektionen durch zu lange nasse Füße.

Vorbereitung: Transport und Ankunft

  • eine große Sporttasche, einen Rucksack oder zwei Taschen, falls Mütter und Väter in getrennte Umkleideräume gehen.
  • Für die Familiengarderobe bringen wir gerne unseren Overbeck and Friends Einkaufskorb mit, der geräumig, stabil und immer offen ist.
  • Kleingeld im Tresor (ja, in einigen Hallenbädern gibt es noch eines) oder das große Ticket für das Familienticket im Poolspiel, wenn Sie kein Ticket 10 oder eine Jahreskarte haben.
  • Im Wasser: Badebekleidung und Schwimmhilfen
  • Badebekleidung, Bikini, Badebekleidung (mindestens 2 pro Kind)
  • Badeschuhe oder Flip Flops
  • Schwimmender Flug, Schwimmgürtel oder Schwimmanzüge (hier klicken für weitere Informationen)
  • Schwimmbrille oder Schwimmbrille.
  • Wasserspielzeug: schwimmende Nudeln, Schwimmring, Tauchring.
  • für empfindliche Personen: Nasenclip oder Ohrstöpsel
  • für Babys und Kinder: Babywindeln

Für zwischendurch: Reifenwechsel und Sandwiches

  • Wickelunterlage, Wickeltuch, Feuchttücher.
  • Prociant, Getränke, Geld für das Poolrestaurant.
  • Trink- oder Babyflasche für Kleinkinder

Nach dem Schwimmen Trocknen, Waschen, Cremen

  • Handtuch (mindestens 1 pro Person)
  • ein altes Handtuch zum Anziehen.
  • Shampoo und Duschgel, Shampoo für Kinder (Funktioniert auch ohne Reißen beim Haarewaschen)
  • Bademäntel oder Poncho
  • Bürsten und Kämme
  • für weiche oder trockene Babyhaut: Fettcreme, Körperlotion
  • Haartrockner oder Kleingeld für den Fön im Bad

Der Pool ist gesund und macht Spaß – also gehen Sie mit den Kindern zur Arbeit und lassen Sie Energie in den Pools um sich herum!16

Badbesuch mit Kindern Tipps